myLife bAV macht aus Ihrem Gehalt Vorsorge.

myLife bAV ist die ideale Vorsorgelösung für alle,
die ihre Vorsorge aus dem Bruttogehalt finanzieren und dadurch auf Steuer- und Sozialabgaben sowie hohe Kosten verzichten wollen.

Steuerliche Beitragsförderung

Bauen Sie Ihre Vorsorge mit unversteuerten Beiträgen auf.

Große Renditechancen

Nutzen Sie für Ihr Investment eines der umfangreichsten Investmentfonds- und ETF-Portfolios aller deutschen Lebensversicherer.

Sicheres Sparen

Greifen Sie bei der Altersvorsorge ganz oder teilweise auf die Garantieverzinsung der myLife zurück.

„Ich will sowohl für's Alter sparen als auch den Moment genießen.

Mit myLife bAV wandle ich Teile meines Gehalts in Vorsorge um und sichere mir so finanzielle Vorteile.″

Frei von Provisionen

Legen Sie Ihr Geld ohne Provisionsabzüge für Ihren Vermögensaufbau an.

Sehr geringe Kosten

Profitieren Sie durch geringe Produktkosten noch mehr vom Zinseszinseffekt.

Hohe Transparenz

Erhalten Sie jederzeit und auf Abruf Ihre tagesaktuellen Vertragsdaten über das digitale Kundenportal.

Sie sind der Boss.

Wie im Arbeitsleben geht es bei der Geldanlage darum, eigene Vorstellungen und Wünsche mit den angebotenen Möglichkeiten zu vereinen. myLife bAV bietet Ihnen dabei einen großen Gestaltungsraum.

  • Ihnen stehen über 100 kostengünstige Indexfonds (ETF) und insgesamt ca. 200 Investmentfonds zur Auswahl.

  • Sie entscheiden, wie Ihr Geld in chancenreiche und sicherheitsorientierte Fonds aufgeteilt wird.

  • Optional können Sie auch auf den attraktiven Garantiezinssatz der myLife zurückgreifen.

  • Mit flexiblen Beitragsoptionen passen Sie Ihre Altersvorsorge an Ihr Leben an - und nicht umgekehrt.

Prinzipskizze

Fondsanlage

Ihr Geld wird in Fonds investiert.
Zur Auswahl stehen Garantiefonds, kostengünstige passive Indexfonds (ETF) und aktiv gemanagte Fonds.

Ihre Wahl

Sie entscheiden, wie Ihr Geld zwischen chancenreicher und sicherheitsorientierter Anlage aufgeteilt wird.

Deckungskapital

Ihr Geld wird mit einem festen Garantiezinssatz und einer jährlichen Überschussbeteiligung verzinst.

Beispiel: Die Gehaltsumwandlung lohnt sich.

Vergleich zwischen einer ungeförderten und einer betrieblichen Altersvorsorge

Stellen Sie sich vor, dass Sie 150 Euro monatlich für Ihre Altersvorsorge zurücklegen wollen.

Die Beiträge können Sie nun:

A) aus Ihrem Nettogehalt / Gehalt nach Steuern und Sozialabgaben in eine ungeförderte Altersvorsorge oder

B) aus Ihrem Bruttogehalt / Gehalt vor Steuern und Sozialabgaben in eine geförderte betriebliche Altersvorsorge zahlen.

 

Ein klares Ergebnis:

Während Sie Beiträge aus Ihrem Nettogehalt ungemindert zahlen, sparen Sie sich mit Beiträgen in eine betriebliche Altersvorsorge insgesamt 71,18 Euro an Steuern und Sozialabgaben.

Dadurch verringert sich der Nettoaufwand für Ihre Altersversorge bei einem Beitrag von 150 Euro um fast die Hälfte auf 78,82 Euro und Sie haben mehr Geld für den Moment zur Verfügung.

 

Ungeförderte Vorsorge

Vorsorge mit bAV

Spareffekt bei bAV

Bruttogehalt

2300,00 Euro

2300,00 Euro

Beitrag bAV

-

150 Euro

Steuern
(LSt., KiST., Soli)

315,36 Euro

274,89 Euro

40,47 Euro

Sozialabgaben

470,93 Euro

440,21 Euro

30,71 Euro

Nettogehalt

1.513,72 Euro

1.434,90 Euro

Beitrag ungefördert

150 Euro

-

Verfügbares Gehalt

1.363,72 Euro

1.434,90 Euro

Beispiel: Arbeitnehmer, 30 Jahre, ledig, keine Kinder, LSKl. I, mtl. Beitrag 150 Eurogen.

FAQ zu myLife bAV

Erhalten Sie detaillierte Informationen zu einer Vorsorge mit myLife bAV.

Welche Anlageart bietet myLife bAV?

myLife bAV ist eine Direktversicherung zur Durchführung einer betrieblichen Altersvorsorge. Sie können dabei selbst entscheiden, wie hoch der Garantieanteil Ihrer Leistung sein soll.

Welchen Spielraum gibt es bei der Fondsauswahl?

Es stehen Ihnen über 100 ETF und insgesamt ca. 200 Investmentfonds zur Auswahl. Der Mindestbeitrag pro Fonds beträgt dabei 1 €.

Ein kostenfreier Wechsel der Fonds kann einmal im Monat erfolgen.

Was gibt es bei der Anlage ins Deckungskapital zu beachten?

Statt der Fondsanlage können Sie so auch teilweise auf eine attraktive Garantieverzinsung zurückgreifen.

Die Höhe der Garantie bestimmen Sie zu Beginn der Versicherung.

Wie ist die Beitragszahlung ausgestaltet?

Die Beiträge können monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich und nur per Lastschrift zum 1. oder 15. eines Monats gezahlt werden.

Der Mindestsparbeitrag beträgt dabei 15 € monatlich.

Welche Zahlungsoptionen bestehen während der Laufzeit?

Zuzahlungen sind zusammen mit den laufenden Beiträgen pro Kalenderjahr bis zum Höchstbetrag gemäß § 3 Nr. 63 EStG möglich.

Bei Antragstellung kann eine dynamische Beitragsanpassung vereinbart werden. Weitere Anpassungen wie Erhöhungen oder Pausen sind zu jedem Fälligkeitstermin möglich.

Welche Steuervorteile bietet myLife bAV?

Ihre Beiträge werden bis zu einer Gesamtsumme von 4 % der aktuellen Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung im Jahr vom Bruttogehalt abgezogen und sind somit steuer- und sozialabgabenfrei.

Die Besteuerung der Rentenleistung erfolgt nachgelagert.

Wer kann myLife bAV abschließen?

Arbeitnehmer, die in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind.

Was wird am Ende der Laufzeit gezahlt?

Zum Ablauf wird das vorhandene Vertragsguthaben für eine garantierte lebenslange Rente verwendet.

Dabei wird für je 10.000 € Vertragsguthaben ein fester Rentenfaktor garantiert.

Welche weiteren Optionen bietet myLife bAV?

Vor Rentenbeginn kann der Vertrag problemlos von einem anderen Arbeitgeber fortgeführt werden, sollte ein Unternehmenswechsel erfolgen.

Zudem wird im Todesfall vor Rentenbeginn eine Leistung aus dem bestehenden Vertragsguthaben an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Die beschriebenen Inhalte stellen lediglich einen Auszug aus unserem umfangreichen Leistungskatalog dar.
Detaillierte Erläuterungen, Ergänzungen und Ausschlussbestimmungen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

Downloads zu myLife bAV

Alle Informationen zu myLife bAV haben wir in wenigen Unterlagen für Sie aufbereitet.
Sehen Sie sich die Dokumente nach Belieben an.

Wollen auch Sie über Ihren Arbeitgeber vorsorgen?