MENÜ

Χ

Presse

Starke Marke: myLife erhält German Brand Award

Der German Design Council hat der myLife Lebensversicherung AG die Auszeichnung German Brand Award 2018 verliehen. Sie wurde als „Winner“ im Bereich „Industry Excellence in Branding“ für die Versicherungsbranche ausgezeichnet. Zusätzlich erhielt myLife ein „Special Mention“ im branchenübergreifenden Bereich „Excellence in Branding“.

Im strategischen Aufwind: myLife bekommt neuen Eigentümer

Die Inlife Holding Deutschland GmbH & Co. KG, Tochtergesellschaft einer familiengeführten und auf Investments im Lebensversicherungsbereich fokussierten Unternehmensgruppe mit Sitz in der Schweiz, hat eine Vereinbarung zur Übernahme der myLife Lebensversicherung unterzeichnet.

BU-Tarife im Test: infinma zeichnet myLife-Produkte aus

Das Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH (infinma) hat Berufsunfähigkeitsversicherungen getestet und die besten Tarife ausgezeichnet. Neben „KOMFORT PLUS“ als selbständige BU erhalten auch zwei Zusatzversicherungstarife der myLife Lebensversicherung AG das begehrte Zertifikat.

Hervorragend: myLife Sofortrente im Rating bei Focus Money

Focus Money analysierte dazu verschiedene Szenarien für Sofortrenten auf Basis von Einmalzahlungen. Daneben fanden die Finanzstärke-Ratings der führenden Agenturen und Instituten Beachtung – langfristige Finanzstabilität ist bei Verträgen dieser Art schließlich zentral. Die Gesamtnote setzt sich aus Gesamtrente, Überschussrente und Stabilitätsrating zusammen. In beiden untersuchten Szenarien erreicht die myLife insgesamt Top-Ten-Platzierungen. Unter den Netto-Tarifen spielt sie ganz vorne mit.

82,1 Prozent Plus im Netto-Geschäft

Die myLife Lebensversicherung AG hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter großen Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft um 82,1 Prozent von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro. Die Versicherungssumme im Bestand der Netto-Produkte stieg um 43,6 Prozent auf 1.045,1 Millionen Euro nach 727,9 Millionen Euro im Jahr 2016. Insgesamt betrachtet stiegen die Beitragseinnahmen um 62,6 Prozent auf 120,5 Millionen Euro (Vorjahr: 74,1 Millionen Euro).

82,1 Prozent Zuwachs beim Nettogeschäft – myLife veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für 2017

Die myLife Lebensversicherung hat ihre vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2017 veröffentlicht. Nach 36,6 Prozent und 45,5 Prozent Zuwachs bei den Beitragseinnahmen im Kerngeschäftsfeld Nettotarife in 2015 und 2016 übertrifft die myLife Lebensversicherung AG nun auch im abgelaufenen Geschäftsjahr alle Erwartungen. In 2017 konnte eine Steigerung von 82,1 Prozent auf 110,7 Millionen Euro erreicht werden. Die Beitragseinnahmen insgesamt stiegen um 62,6 Prozent auf 120,5 Millionen Euro (2016: 74,1 Millionen Euro).

Innovation und Markenstärke – doppelte Anerkennung für die myLife

Das Wirtschaftsmagazin brand eins ehrt gemeinsam mit Statista jährlich die innovativsten Unternehmen Deutschlands. Erstmals wird die myLife Lebensversicherung AG dort als besonders innovativer Finanzdienstleister ausgezeichnet. Zudem ist die Marke myLife für den German Brand Award 2018 vom German Design Council nominiert.

Erneut fünf Sterne für nachhaltige Kundenorientierung

11.01.2018 – Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der myLife Lebensversicherung AG der AMC-Award „Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz“ verliehen. Die Auszeichnung wird gemeinsam von ServiceValue und AMC Finanzmarkt vergeben. Der Göttinger Lebensversicherer und seine Netto-Policen werden von Fachpresse und Ratingagenturen regelmäßig gelobt.

myLife veröffentlicht Verzinsung für 2018 – Kunden profitieren von einer Gesamtverzinsung von 2,75 Prozent

Im Rahmen einer weiterhin soliden Kapitalanlagepolitik deklariert die myLife Lebensversicherung auch für 2018 mit 2,6 Prozent eine überdurchschnittliche laufende Verzinsung (2017: 2,8 Prozent). Darüber hinaus wird ein Schlussüberschussanteil als Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven in Höhe von 0,15 Prozent gezahlt. Kunden der myLife profitieren demnach von einer Gesamtverzinsung in Höhe von 2,75 Prozent.

MORGEN & MORGEN Belastungstest: myLife erhält Bestnote

MORGEN & MORGEN hat der myLife Lebensversicherung AG in seinem Belastungstest 2017 die Bestnote „ausgezeichnet“ verliehen. Das unabhängige Analysehaus bezog erstmals die neuen Stabilitätsanforderungen nach Solvency II mit in die Bewertung ein.