MENÜ

Χ

myLife Aktiv+ vom Versicherungsmagazin zum Produkt des Monats ausgezeichnet

Im Juli 2020 hat die myLife Lebensversicherung AG das Einmalanlageprodukt myLife Aktiv+ an den Start gebracht. Nun kürt das Versicherungsmagazin myLife Aktiv+ zum Produkt des Monats.

Mit myLife Aktiv+ wurde eine Investmentlösung geschaffen, die nicht nur eine Auswahl aus mehr als 200 Investmentfonds und ETFs zulässt, sondern bei der der Kunde zu Beginn als auch während der Laufzeit einen Teil des Geldes im Deckungskapital der myLife anlegen kann.

Geringe Produktkosten und die Konzeption als Nettotarif sorgen für eine niedrige Kostenbelastung. Finanzberater können auf dieser Basis ihre Vergütung ohne typische Stornohaftung individuell und direkt mit dem Kunden vereinbaren.

Über das digitale Portal myInfoPoint haben Kunden und Berater außerdem zu jeder Zeit direkten Zugang zum Vertrag. Dort können sie u.a. tagesaktuelle Vertrags- und Fondswerte, die genaue Fondsaufteilung, Dokumente und Transaktionen einsehen sowie Vertragsänderungen digital beantragen.

Anlagebeträge sind bei myLife Aktiv+ ab 30.000 Euro möglich. Wer mit regelmäßigen Beiträgen für die Altersvorsorge sparen möchte, findet bei myLife mit dem Tarif myLife Aktiv ab 15 Euro auch eine laufende Tarifvariante.

„Marktgegebenheiten nutzen wir, um unsere Produkte weiterzuentwickeln. Wenn man nach einer Produkteinführung direkt eine Auszeichnung erhält, freut und motiviert uns das sehr“, sagt Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender der myLife Lebensversicherung AG.

 

myLife Aktiv+ vom Versicherungsmagazin zum Produkt des Monats ausgezeichnet