MENÜ

Χ

myLife erhält Nominierung für den German Brand Award 2021

Für ihre klare Positionierung der Marke und die konsequente Fokussierung auf provisionsfreie Lebensversicherungen wird die myLife Lebensversicherung AG vom German Design Council für den German Brand Award 2021 nominiert. Die Nominierung erfolgt gleich in drei Kategorien: Banking & Financial Services, Product Brand of the Year und Corporate Brand of the Year.

Die myLife konzentriert sich als einziger Lebensversicherer in Deutschland ausschließlich auf echte Netto-Produkte, also auf Vorsorgelösungen die keine Provisionen enthalten. Zusätzlich achtet der Göttinger Lebensversicherer bei der Produktgestaltung auf viel Flexibilität, hohe Transparenz und geringe Kosten.

Die Marke myLife steht damit für ein verbraucherorientiertes Geschäftsmodell, das gleichermaßen auch die Honorarberatung durch unabhängige Finanzberater fördert. Nach zahlreichen Auszeichnungen in den letzten Monaten wird die myLife nun auch für den German Brand Award 2021 nominiert.

„Neben innovativen Produkten verschafft uns insbesondere unsere klare Positionierung Wettbewerbsvorteile. Entgegen dem Gesamtversicherungsmarkt konnten wir unser Neugeschäft in 2020 um 30 Prozent ausbauen. Die Nominierung bedeutet deshalb sehr viel für uns“, sagt Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender der myLife Lebensversicherung AG.

Der Rat für Formgebung bzw. German Design Council zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation. Gegründet wurde der Rat für Formgebung 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages. Die Preisverleihung des German Brand Awards findet am 17. Juni in Berlin statt.

 

myLife erhält Nominierung für den German Brand Award 2021