MENÜ

Χ

myLife Fondsrente erzielt im Produktrating von €URO Spitzenplätze

In der aktuellen €uro-Ausgabe 09/2019 wurden Renditen von deutschen Lebensversicherungsprodukten bewertet. Dabei erhielt die myLife Fondsrente gleich in zwei Anlageklassen Bestnoten.

Das u.a. auf Versicherungen spezialisierte €URO-Magazin hat in der aktuellen Ausgabe die Renditen von Lebensversicherungen unter die Lupe genommen und die verschiedenen Investmentalternativen bewertet. Dabei wurden neben den Kategorien „Klassik“, „Moderne Klassik“, „Indexpolicen“, „Britische Variante“ auch „Fondspolicen“ betrachtet.

Im Bereich der fondsgebundenen Policen ohne Garantien wurde die myLife Fondsrente in den passiven Anlageklassen mit Bestnoten ausgezeichnet. So erhielt die myLife Fondsrente einen ersten Rang (100% internationale Aktien) und einen hervorragenden dritten Rang (100% Euro-Anleihen / -Geldmarkt).

„myLife Fondsrente ist ein besonders flexibler und kostengünstiger Tarif. Er erlaubt Einmalzahlungen, regelmäßige Beiträge oder kostenfreie Zuzahlungen. Die Beiträge können in eines der umfangreichsten Fonds- und ETF-Portfolios am Markt eingezahlt werden und monatlich kostenfrei umgeschichtet werden“, erläutert Peter Ellrott, verantwortlich für die Produktentwicklung bei myLife.

Darüber hinaus ist myLife Fondsrente als reines Netto-Produkt frei von jeglichen Provisionen. Dadurch eröffnen sich dem Kunden leicht nachvollziehbare, völlig transparente und geringe Kosten.

Geldanlage, Versicherungsfragen und Steuertipps – mit diesen Kernthemen rund um die Frage „Was tun mit meinem Geld?“ ist €uro das größte Monatsmagazin Deutschlands, das sich auf den Nutzwert für seine Leser fokussiert. €uro stellt diesen Nutzwert in den Zusammenhang, ordnet ein und erklärt die Hintergründe einer immer komplexeren Globalwirtschaft.