MENÜ

Χ

myLife veröffentlicht Verzinsung für 2018 – Kunden profitieren von einer Gesamtverzinsung von 2,75 Prozent

Im Rahmen einer weiterhin soliden Kapitalanlagepolitik deklariert die myLife Lebensversicherung auch für 2018 mit 2,6 Prozent eine überdurchschnittliche laufende Verzinsung (2017: 2,8 Prozent). Darüber hinaus wird ein Schlussüberschussanteil als Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven in Höhe von 0,15 Prozent gezahlt. Kunden der myLife profitieren demnach von einer Gesamtverzinsung in Höhe von 2,75 Prozent.

Die Überschussdeklaration basiert auf dem aktuellen Marktumfeld und ist ein Zeichen der nachhaltigen und vorausschauenden Anlagestrategie des Göttinger Versicherers. „Mit der Überschussdeklaration beweisen wir erneut, dass unsere Altersvorsorgeprodukte neben vielen weiteren Vorteilen vor allem im aktuellen Zinsmarktniveau sehr attraktiv sind“, sagt Michael Dreibrodt, Vorstandsvorsitzender der myLife Lebensversicherung AG.