MENÜ

Χ

Starke Bonität und stabiler Ausblick: Assekurata vergibt erneut positives Bonitätsrating für die myLife

Die Ratingagentur Assekurata bescheinigt der myLife Lebensversicherung AG mit dem A- Bonitätsrating erneut eine starke Bonität und einen stabilen Ausblick. In den kommenden Jahren wird eine Fortsetzung des starken Wachstums erwartet. myLife profitiert von einer starken Positionierung und einer hohen Reputation.

Im Mai hatte die myLife ihre Geschäftszahlen für 2018 veröffentlicht. Die wiederholt sehr positive Entwicklung der Geschäftstätigkeit spiegelt sich nunmehr auch in der aktuellen Qualitätsbeurteilung von Assekurata wider. Mit dem A- Bonitätsrating wird der myLife abermals eine starke Bonität und ein stabiler Ausblick attestiert.

„Mit unserer klaren Ausrichtung auf Nettoversicherungen und unserer kunden- sowie vertriebsorientierten Innovationskultur besitzen wir viele Wettbewerbsvorteile. Das Ratingergebnis ist damit die erneute Bestätigung für den Erfolg unseres konsequenten, strategischen Kurses. Wir freuen uns darüber sehr“, sagt Holger Kreuzkamp, Vorstand der myLife Lebensversicherung AG.

Bestandsseitig weist die myLife im Marktvergleich nur eine geringe durchschnittliche Garantieverzinsung auf. Gleichzeitig werden die im Verhältnis zur Deckungsrückstellung sehr hohen bilanziellen Sicherheitsmittel hervorgehoben.

Das starke Wachstum der letzten Jahre, das gleichermaßen für die Zukunft erwartet wird, basiert hierbei vor allem auf dem Zugang von fondsgebundenen Lebensversicherungen.

Ebenfalls wird im Ratingbericht betont, dass die myLife mit ihrer Geschäftsfeldausrichtung sowie der starken Wachstumsdynamik ihre Kostenquoten weiter deutlich senken konnte.

Im Rahmen der Geschäftsentwicklung werden im Folgerating die Wachstumskennzahlen und -potenziale der myLife sowie die damit verbundenen Einflussfaktoren auf die aktuelle und künftige Marktposition berücksichtigt.

„Das aktuelle Marktumfeld ist von weiterhin niedrigen Zinsen und verstärkter Regulierung geprägt. Trotz dieser enormen Anforderungen an deutsche Lebensversicherer erwarten wir bei der myLife in den kommenden Jahren eine Fortsetzung des starken Wachstums in ihrem Kerngeschäft. Das erneute A- Bonitätsrating ist daher für uns folgerichtig und sehr positiv zu werten“,  sagt Reiner Will, Geschäftsführer der Assekurata.

Im Gegensatz zu den sogenannten Unternehmensratings bewertet das Bonitätsrating von Assekurata die finanzielle Leistungsfähigkeit deutscher Erst- und Rückversicherungsunternehmen. Dabei beurteilt Assekurata sowohl Kernfaktoren aus der Unternehmenswelt als auch Rahmenfaktoren aus der Unternehmensumwelt. Bei dem freiwilligen Rating fließen jeweils die Daten der vergangenen fünf Jahre urteilsbildend in das abschließende Ergebnis ein. Assekurata überprüft und aktualisiert ihre Ratings in der Regel jährlich.

 

Assekurata vergibt erneut positives Bonitätsrating für die myLife

Ratingbericht Assekurata