MENÜ

Χ

Über uns

myLife Lebensversicherung AG

Die myLife Lebensversicherung AG bietet ihren Kunden als einziger Lebensversicherer in Deutschland ausschließlich echte Netto-Tarife, d.h. Tarife ohne einkalkulierte Provisionen und vertriebliche Abschlusskosten. Die Vergütung des Beraters erfolgt durch ein separates, individuell mit dem Kunden zu vereinbarendes Honorar.

Damit nimmt die myLife eine klare Vorreiterrolle auf dem Weg zu einer modernen und transparenten Versicherungs- und Vorsorgeberatung ein. Die Transparenz erstreckt sich dabei sowohl über die Vergütung des Vermittlers, wie auch über die in den Produkten enthaltenen Kosten.

Das Produktportfolio deckt die gesamte Sparte der Lebensversicherung ab. In Form klassischer sowie fondsgebundener Tarife bietet myLife innovative Produkte für die private und betriebliche Vorsorge.

Eine erfolgreiche Kapitalanlagepolitik sowie flexible Anlageprodukte sind die Erfolgsgaranten der myLife Lebensversicherung AG. Auf dieser Grundlage kann myLife seinen Kunden 2018 eine Gesamtverzinsung von 2,75 Prozent bieten.

 

Angaben zur Beteiligung der Versicherten an den Erträgen
im Geschäftsjahr 2017

Erträge*
Kapitalerträge5.643.802,19 Euro
Risikoergebnis2.376.854,44 Euro
übriges Ergebnis      –
Summe8.020.656,63 Euro
Aufgliederung der Beteiligung der Versicherten an den Erträgen 
Rechnungszins4.175.181,67 Euro
Direktgutschrift1.296.814,51 Euro
Zuführung zur RfB1.227.880,79 Euro
Summe6.699.876,97 Euro
* Die Ertragsquellen sind die anzurechnenden Kapitalerträge, das Risikoergebnis (soweit positiv) und das übrige Ergebnis (soweit positiv) im Sinne der §§ 6 bis 8 der Mindestzuführungsverordnung für den überschussberechtigten Versicherungsbestand. Der Eintrag „–“ bedeutet, dass die betreffende Ertragsquelle mit einem Verlust abgeschlossen hat.